Young Women in Public Affairs Award

© Kai-Uwe Körner

Young Women in Public Affairs Award 

Der Zonta-Club Aschaffenburg vergibt jährlich den  Young Women in Public Affairs Award, um herausragend engagierte Schülerinnen zu würdigen. 

Im Jahr 2020 ging der erste Preis (mit Euro 300 dotiert) an Livia Erfurt, die wie die Preisträgerinnen Miriam Bergmann und Nina Juchum zu den Mitorganisatorinnen von „Fridays for Future Aschaffenburg" zählt.

Hier berichtet die Presse über die Preisverleihung 2020. 

Preisträgerinnen der vergangenen Jahre

2019: Lola Steigerwald (1. Preis)
Hier berichtet die Presse

2018: Veronique Dill (1. Preis)
Hier berichtet die Presse

2017: Ioa­na-Cris­ti­na Tur­ba­tu (1. Preis)
Hier berichtet die Presse

2016: Yas­min Kar­tes (1. Preis)
Hier berichtet die Presse

2013: Katharina Storch (1. Preis)
Hier berichtet die Presse

2011: Tamana Safi (1. Preis)
Hier berichtet die Presse

2010: Kim Reising (1.Preis)